Halten Sie Schritt mit uns

RSS Subscribe to blog
Vents.TV

Blog messages

Unser Blog besuchen

Drehzahlregler RS-...-TA

Drehzahlregler RS-...-TA

Eingesetzt wird in den Belüftungssystemen zur Ein-/Ausschaltung und Drehzahlregelung von spannungsgesteuerten Ventilator-Einphasenmotoren.

Serienprodukte (3)

  • RS-3,0-ТА

    RS-3,0-ТА

    RS-5,0-ТА

    RS-5,0-ТА

    RS-10,0-ТА

    RS-10,0-ТА

Einsatzgebiet

Eingesetzt wird in den Belüftungssystemen zur Ein-/Ausschaltung und Drehzahlregelung von spannungsgesteuerten Ventilator-Einphasenmotoren. Beim Anschluss mehrerer Ventilatoren sollte beachtet werden, dass die maximale Stromstärke und Stromaufnahme des Drehzahlreglers nicht überschritten wird.

Aufbau und Steuerung

Das Reglergehäuse ist aus dem nichtbrennbaren thermoplastischen Kunststoff hergestellt und mit einem Ein-/Aus-Taster ausgestattet. Die Änderung der Ausgangsleistung von 25 bis 100 % erfolgt angemessen dem Ansteuersignal 0..10 V bzw. 4-20mA im gewählten Bereich bei der Reglereinstellung. Typ des Ansteuersignals Ansteuersignal 0..10V bzw. 4-20 mA wird mit dem SW2-Schalter im Reglergehäuse gewählt. Zur Steuerung eignet sich auch ein externes Bedienpult, z.B. R-1/010. Die minimale Drehzahl wird vom Potentiometer auf der Steuerplatine des Reglers vorgegeben.

Der Regler verfügt über eine Zusatzklemme (230 V) zum Anschluss und der Steuerung externer Geräte (z.B. Luftklappenantrieb).

Schutzart

Der Eingangskreis des Drehzahlreglers ist vor Überlastung mit einer Schmelzsicherung geschützt.

Montage

Montage im Innenbereich. Bei der Montage ist die freie Luftzirkulation zur Kühlung der Innenkreise zu sichern. Die Betriebsstellung des Reglers ist vertikal. Der Regler darf über den Heizgeräten und in Bereichen mit der schlechten Luftkonvektion nicht aufgestellt werden.


Betriebsstellung des Geräts

E-mail

Bitte sprechen Sie uns an!

support@vents.ua

Online-Formular

Nachricht an Kundendienst senden.

Durch die Benutzung des Formulars bestätigen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen  gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.
Senden